Stellenanzeigen

 

 


Einrichtungsleitung (m/w) für das stationäre Hospiz für den Kreis Soest

 

Die Christliche Hospiz Soest gemeinnützige Gesellschaft mbH sucht zum 1. November 2017 oder zum nächstmöglichen Termin
eine Einrichtungsleitung (m/w) für das stationäre Hospiz in Soest.

In der Bau- und Einrichtungsphase wird die unbefristete Stelle zunächst bis zum 30.04.2018 in Teilzeit (29 Std./Wo.)
und ab Eröffnung zum 01.05.2018 in Vollzeit (39 Std./Wo.) geführt.

 

Arbeitgeber: Christliches Hospiz Soest gGmbH

Arbeitsort: Soest


Start: 01.11.2017


Umfang: Bis 30.04. 2018 Teilzeit, dann Vollzeit

Vertrag: unbefristet

 

Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 10.10.2017 an unsere Geschäftsführung:

 

Christliches Hospiz Soest gGmbH

c/o Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Personalwesen

Postfach 4066 | 48022 Münster

info@hospiz-soest.de   

 

IHRE AUFGABE:

Sie sind gemeinsam mit den beiden Geschäftsführenden für den reibungslosen Einrichtungsbetrieb unter Einhaltung aller rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und qualitätsrelevanten Gesichtspunkte verantwortlich.
Sie sind ebenfalls verantwortlich für das Fundraising. Sie arbeiten vertrauensvoll im Team, mit Behörden, Verbänden, Institutionen, Kostenträgern und Kooperationspartnern zusammen und repräsentieren unser Hospiz professionell.

 

WAS WIR ERWARTEN:

Wir wünschen uns für diese besondere Aufgabe eine hochmotivierte und kommunikative Persönlichkeit mit abgeschlossenem Studium der Sozialen Arbeit oder einer vergleichbaren, durch die WTG-Behörde anerkennungsfähigen Hochschulausbildung. Weiterhin setzen wir notwendige Leitungserfahrungen, grundlegende fachliche, palliative sowie allgemein Kenntnisse über betriebswirtschaftliche Abläufe und der Personalwirtschaft voraus. Ihren motivierten und kooperativen Führungsstil sowie Ihr thematisches Einfühlungsvermögen können Sie bereits erfolgreich unter Beweis stellen. Sie arbeiten zeitlich flexibel, strukturiert und selbständig, sind teamfähig, loyal und denken patienten- und lösungsorientiert. Sie sind einer christlichen Kirche zugehörig und können sich mit unseren Zielen als christlicher Träger identifizieren. Dann sind Sie bei uns richtig! 

Ihr Dienstort ist Soest. Auf Grund der besonderen lokalen Anforderungen an die Funktion, gehen wir, spätestens nach der Probezeit, von einer Wohnpräsenz im Kreisgebiet Soest aus.

 

UNSERE LEISTUNGEN FÜR SIE

Es erwartet Sie eine erfüllende und abwechslungsreiche Aufgabe, ein hoher Gestaltungsraum, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine Zusatzversorgung und vorteilsreiche Vergütung nach dem Bundes-Angestellten-Tarifvertrag in kirchlicher Fassung (BAT-KF).

 

 

Ihre Spende hilft
Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie den Bau des stationären Hospizes im Kreis Soest:

KD-Bank: Christliches Hospiz Soest gGmbH
IBAN DE19 3506 0190 0006 0060 00
BIC GENODED1DKD